d21 akademie

Exzellenz schafft Substanz


Lerncoaching für AusbilderInnen - 

mit starken Auszubildenden in die Zukunft 



 

Lerncoaching für AusbilderInnen
LC_2022.pdf (183.76KB)
Lerncoaching für AusbilderInnen
LC_2022.pdf (183.76KB)


Ziele

Eine Kernaufgabe als Unternehmen ist die Entwicklung von Auszubildenden. Mehr denn je stehen sie dabei vor der Herausforderung, Auszubildene langfristig im Unternehmen zu halten.

Haben Sie in diesem Zusammenhang das Gefühl, dass Sie und Ihr Auszubildender aneinander vorbeireden? Möchten Sie gerne verstehen, aus welchem Grund Ihr Auszubildender manchmal nur schwer in die Gänge kommt?

Wenn es Ihnen ein Anliegen ist, Ihren Auszubildenden trotz Herausforderungen und Generationsunterschieden zu verstehen, dann ist Handwerkzeug aus dem Lerncoaching genau das Richtige für Sie. Im Unternehmen wird nämlich anders gelernt als in der Schule.  Beim Lernen im Unternehmen geht es sowohl um die fachlichen Inhalte als auch um das selbstverantwortliche Handeln. Damit erweitert sich Ihre Rolle: Im Lerncoaching steht die persönliche Entwicklung der Auszubildenden im Mittelpunkt.

Tools aus dem Coaching zielen auf die persönliche Stärkung und das Finden von individuellen Problemlösungen. Mit diesen im Gepäck werden Sie Ihrer erweiterten Rolle mit Leichtigkeit gerecht.

Basierend auf dem bewährten Ansatz von Torsten Nicolaisen haben wir eine Weiterbildung entwickelt, in der Sie sich die nötigen Kompetenzen für Ihre erweiterte Rolle aneignen werden.

Lerncoaching unterstützt Sie und Ihren Auszubildenden dabei, neue Lösungen und Wege für das Lernen zu finden. So können Sie Ihren Alltag als AusbilderIn gelassener, nachhaltiger und effizienter als bisher gestalten.



Mit der Weiterbildung…

  • haben Sie neue Ansatzpunkte für einen wirksamen Dialog mit Ihrem Auszubildenden.
  • verstehen Sie die (Lern-)Blockaden Ihres Auszubildenden besser und unterstützen ihn mit passenden Coachingtools.
  • reflektieren und erweitern Sie die Lernstrategien Ihres Auszubildenden.
  • können Sie die Stärken und Ressourcen Ihres Auszubildenden herausarbeiten und sie für zukünftige Lernprozesse nutzen.
  • begleiten Sie den Auszubildenden hin zu selbstverantwortlichem Lernen und Handeln.

Stärken Sie Ihre Position als AusbilderIn, denn durch Ihre tägliche Begleitung leisten Sie einen nachhaltigen Beitrag zur Weiterentwicklung des Auszubildenden – Sie machen den Unterschied!



Inhalte

Modul 1: Gelingensfaktoren im Lerncoaching

  • Was ist Lerncoaching (nicht)?
  • Neuronale Grundlagen für das Lernen
  • Persönlichkeitsentwicklung von Auszubildenden
  • Haltung und Rolle als AusbilderIn und Lerncoach
  • Aufbau vertrauensvoller Beziehungen mit Auszubildenden
  • Grundlagen für Coachinggespräche

Modul 2: Coachingtools und Motivation 

  • Differenzierter Blick auf Lernkanäle und Lerntypen
  • Erforderliche Kompetenzen für das Lernen
  • Lernfelder von Auszubildenden, wie Motivation und Umgang mit Stress
  • Der situative Einsatz von Coachingtools
  • Bearbeitung von eigenen Praxisfällen  

Modul 3: Handwerkszeug zur Entwicklung individueller Lernwege

  • Funktionen und Nutzen unterschiedlicher Lernstrategien
  • Erkennen von Stärken und Blockaden bei Auszubildenden
  • Entwicklung von Lösungsstrategien
  • Vertiefung der Coachinggespräche
  • Bearbeitung von eigenen Praxisfällen

 

Zielgruppe 

 

Die Weiterbildung richtet sich an alle, die mit ihren Auszubildenden gestärkt in die Zukunft gehen wollen, wie bspw. 

  • Ausbildungsleitungen
  • AusbilderInnen
  • Ausbildungsbeauftragte

 

Organisatorisches

 


Formate & Termine

Ort & Investition

Abschluss

Offene Weiterbildung

Die offene Weiterbildung findet an 6 Präsenztagen, 3 x 2 Tage, statt und beinhaltet Modul 1-3. 

Termine 2022/2023

  • 04. + 05.11.2022
  • 13. + 14.01.2023
  • 24. + 25.02.2023



Die offene Weiterbildung findet in Bielefeld statt und erfordert eine Investition von 1.950,00 Euro zzgl. MwSt.


Nach Abschluss der Weiterbildung erhalten die TeilnehmerInnen ein Teilnahmezertifikat.

Inhouse-Weiterbildung

Für die Inhouse-Veranstaltung stimmen wir die Termine, den Umfang und die inhaltlichen Schwerpunkte mit Ihnen gemeinsam ab. Das bedeutet, Sie können sowohl ein Modul als auch mehrere Module buchen.


Wir führen die Inhouse-Weiterbildung gern in Ihrem Hause durch, aber auch eine Veranstaltung außerhalb ist möglich. 


Nach Abschluss der Weiterbildung erhalten die TeilnehmerInnen ein Teilnahmezertifikat.



Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung!


Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!




Milena Förster

foerster@dimension21.de

0521/557672-17


Ulrike Adelt

adelt@dimension21.de

0151 20102046



Torsten Nicolaisen

nicolaisen@dimension21.de

0151 40101846


Dr. Christian Kuhlmann

kuhlmann@dimension21.de

0151 24188407